Marktplatz

 

FiL Bestellschein

 

Praxis für Lerntherapie sucht Junior-Partner/in bzw. Nachfolger/in

Die Praxis besteht seit 1993 und hat zwei Standorte in Köln. Viele Kinder und Jugendliche kommen aufgrund persönlicher Empfehlungen zu uns. Darüber hinaus besteht seit 12 Jahren ein Leistungsvertrag mit dem Jugendamt der Stadt Köln. In dieser Zeit ist eine vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit gewachsen.

Das Jugendamt der Stadt Köln war übrigens eines der ersten, das die Qualitätskriterien des FiL in seine Leistungsvereinbarungen aufgenommen hat. Es wäre daher von großem Vorteil, wenn Sie über das Zertifikat „Integrative Lerntherapeutin FiL“/„Integrativer Lerntherapeut FiL“ verfügen bzw. in absehbarer Zeit erlangen werden.

Der Schwerpunkt der Praxis ist die integrative Lerntherapie bei LRS und Dyskalkulie. Außerdem bieten wir ein Lerntraining für Kinder und Jugendliche ab der weiterführenden Schule an. In allen Fällen hat sich die enge Zusammenarbeit mit den jeweils zuständigen Lehrkräften bewährt.

Ich möchte nun einen Teil meiner Praxis abgeben. Es sind verschiedene Übergabemodelle denkbar, die ich gerne mit Ihnen persönlich besprechen würde.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich doch unverbindlich per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0221/56 96 55 68.

Praxis für integrative Lerntherapie
Maria von Orloff
Görresstraße 1
50674 Köln
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachfolgerin / Nachfolger gesucht 

Köln / Bonner Raum
Pädagogische Fördereinrichtung für Denk- und Lernstrategien

Für meine pädagogische Fördereinrichtung (kein Franchise-Unternehmen) suche ich kurzfristig eine kompetente Nachfolgerin oder einen kompetenten Nachfolger. 

In meiner Einrichtung therapiere und trainiere ich Schüler mit verschiedenen Defiziten und Teilleistungsstörungen, wie z.B.: Konzentrationsstörungen, Lese- Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, usw.

Ich übergebe eine vollausgestattete lerntherapeutische Praxis mit umfangreichen päd. Materialien, Lernkonzepten, Testverfahren usw. 

Die Übergabe kann ganz individuell gestaltet werden. Für weitere Auskünfte stehe ich gerne zur Verfügung.

Elisabeth Winkler
Diplom-Sozialpädagogin
Konzentrations- und
Gedächtnistrainerin BVGT
Lerntherapeutin

Löwenburgstr. 60
53859 Niederkassel-Rheidt
Tel.: 02208 7697755

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.denk-und-lernstrategien.de  

 

Suche mathematische Tests

Bin am Erwerb des ZAREKI-K und des TEDI-MATH (Kindergartenalter bis zur 3. Klasse) interessiert

Ina Schlosske Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Geschäftspartner (m/w) in Frankfurt am Main gesucht

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit 1999 unterstützen wir mit unserer lerntherapeutischen und ganzheitlichen Konzeption Kinder und Jugendliche sowie die Familien, die entwicklungsbedingt unter schulischen Teilleistungsstörungen leiden. Wir arbeiten in den Bereichen LRS, Dyskalkulie, AD(H)S und allgemeinen Schulproblemen. Wir kooperieren eng mit externen Partnern und sind seit 2003 Mitglied im Fachverband für integrative Lerntherapie e.V. (FiL).

In unserer Facheinrichtung in Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine Geschäftspartnerin.

  • Wenn Sie die Absicht haben sich selbständig zu machen
  • Die komplette Verantwortung noch nicht alleine tragen möchten
  • Eine vollständig ausgestattete Einrichtung suchen

Dann sind Sie bei uns richtig!

  • Die Einrichtung ist frei von Belastungen (keine Franchise).
  • Unterschiedliche Zeitaufteilungen und Modelle der Zusammenarbeit sind vorstellbar.

Voraussetzungen:

  • Grundausbildung/ Studium oder Erfahrung im pädagogischen/ therapeutischen/ psychologischen Bereich, gerne (angestrebter) BVL- oder FiL-Titel
  • Diplom- oder Master-Psychologen (ggf. auch Bachelor-Psychologen), Pädagogen, Sonder- oder Sozialpädagogen, Sprachtherapeuten, etc.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, das iftp inhaltlich und methodisch mit zu entwickeln und innovative Projekte anzustoßen
  • Sie bringen die Bereitschaft für viel Eigeninitiative, aber gleichzeitig auch ein hohes Maß an Selbstorganisation und Flexibilität mit?

Für Ihre erste Kontaktaufnahme freuen wir uns auf Ihren Anruf iftp Tel.: 015785928155 oder Ihre Kurzbewerbung via Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Nachfolge für
eine gutgehende lerntherapeutische Praxis in Mitteldeutschland mit großem Kundenstamm in zwei Zweigstellen gesucht

Die Praxis ist Teil eines bundesweiten Partnersystems.

  • Die Praxis wurde 2000 eröffnet und besteht aus zwei Zweigstellen. Zweigstelle 1 verfügt über 7 Therapieräume auf 250 m². Zweigstelle 2 verfügt über 3 Therapieräume auf 115 m²
  • Parkplätze und Anbindung an den ÖPNV sind in unmittelbarer Nähe vorhanden
  • Therapiematerial und Mobiliar sind Bestandteil der Übernahme
  • Die Praxis hat einen hohen Bekanntheitsgrad, ca. 75% der Kinder kommen auf Empfehlung
  • Durchführung von ca. 130 Therapien pro Woche
  • die Einrichtung ist vom Jugendamt für die Förderung nach § 35a SGB VIII anerkannt (aktuell 55 Fälle)
  • Förderung nach dem Bildungs- und Teilhabepaket ist möglich

Nähere Informationen erhalten Sie unter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Telefon: 07151 98220-201 oder 07151 9864779

 

Gesucht wird ein Nachfolger/In
für meine lerntherapeutische Praxis in Sinsheim (Stadtmitte, Fußgängerzone)

Seit 2004 leite ich die PTE Sinsheim (Pädagogisch - Therapeutische Einrichtung) in der Bahnhofstraße.

Aus privaten Gründen werde ich meine Tätigkeit dort Ende April 2018 beenden, um mich neuen beruflichen Herausforderungen zuzuwenden.
Bis zu diesem Zeitpunkt - oder auch früher - suche ich eine(n) Nachfolger/In.

Größe: ca. 120 qm, im 1. OG, Aufzug vorhanden. 4 Therapieräume, 1 Büroraum, Wartebereich, Küche, Abstellraum, WC.

Die Räume liegen zentral an der Fußgängerzone in Sinsheim, Parkplätze in der Nähe, ca. 400 m zum Bahnhof.

Das Mobiliar und die lerntherapeutischen Materialien können komplett übernommen werden.

Die Praxis kann auch für andere therapeutische Zwecke weiter untervermietet werden (Ergotherapie, Psychotherapie, Logopädie o.ä.).

Interessenten wenden sich bitte an:

Samuel Mayer

Bahnhofstraße 7
74889 Sinsheim

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Tel.: 0176 - 956 659 52

 

Praxisraum in München-Neuhausen ab März 2017

  • Sie sind Lerntherapeutin oder -therapeut?
  • Sie suchen einen Praxisraum in München?
  • Zentral gelegen Nähe Rotkreuzplatz und vollständig ausgestattet?
  • In einer gut eingeführten Praxis mit großer Nachfrage?
  • In angenehmer Zusammenarbeit mit erfahrenen Therapeutinnen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Ab März 2017 bieten wir einen Platz in unseren Praxisräumen für drei bis fünf Tage wöchentlich.
Beginn ist auch ab September 2017 möglich.
Unterschiedliche Zeitaufteilungen und Modelle der Zusammenarbeit sind vorstellbar.
Idealerweise kennen Sie das Projekt LegaKids und stehen dem Konzept inhaltlich nahe.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme:

Dr. Britta Büchner
Tel.: 089 130 136 00
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Unternehmensnachfolge in Heilbronn gesucht

Das LOS Heilbronn (Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz) ist seit 22 Jahren erfolgreich in der Pädagogischen Therapie der LRS tätig und hat sich ein hervorragendes Renommee erarbeitet. Als Institutsleiterin suche ich eine Nachfolge, da ich mich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden möchte. Eine fundierte Einarbeitung ist gewährleistet.
Das Unternehmen gehört zum LOS-Verbund (Informationen: www.los.de). Wir arbeiten mit wissenschaftlich evaluierten Materialien, werden bestens geschult und der Erfahrungsaustausch mit den anderen Instituten ist in der Praxis sehr hilfreich.
Wir bieten außer der Pädagogischen Therapie der LRS auch Einzeltherapie, Lerntherapie und Nachhilfe an.
Außer dem Bereich der Selbstzahler ist die Zusammenarbeit mit dem Jobcenter (Bildungsgutschein) und dem Jugendamt (Eingliederungshilfe nach § 35a) möglich.

Kontakt:
LOS Brigitte Schumm
Karlstraße 51
74072 Heilbronn
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Tel: 07131 80310

 

Neue Supervisionsgruppe für Lerntherapeuten in Berlin: Ab Februar gibt es eine neue Supervisionsgruppe für Lerntherapeuten im Berliner Süden.

Liebe Kollginnen und Kollegen,
ich habe meine Praxis in Berlin-Steglitz seit über 20 Jahren und biete seit einiger Zeit auch Supervision für Praxisleitungen, Neueinsteiger und LerntherapeutInnen an. Gerne gebe ich Erfahrungen aus den unterschiedlichen Bereichen weiter und teile Wissen. Beratungen finden im Einzel und nach Wunsch auch in der Gruppe statt.
Im Fil habe ich immer gerne regionale und überregionale Aufgaben übernommen. Mehr dazu finden Sie im vorletzten Fil-Rundbrief.

Es wird eine sogn. Abendgruppe geben 19:00-21:00 bzw. 18:00-21:00 mit 6 bis 8 Teilnehmern und eine sogn. Vormittagsgruppe 10:00-12:00 bzw. 9:30-12:30. Wir treffen uns alle 6 Wochen.

Vor der Teilnahme an der Gruppe ist ein Kennenlerngespräch im Einzel à 60 min obligatorisch.

Zur weiteren Information oder Kontaktaufnahme: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Lerntherapie und das Erkennen von Kindeswohlgefährdungen

Auf vielfachen Wunsch hin biete ich einen Orientierungsworkshop zum Thema Lerntherapie und das Erkennen von Kindeswohlgefärdungen an. Der WS behandelt die Themen: Fallführende Fachkraft, Erkennen von Kindeswohlgefährdungen, Kontakt und Kommunikation mit den Eltern sowie das Ausfüllen der Kinderschutzmeldung.

Gerne können Fallvignetten anonymisiert mitgebracht und diskutiert werden. Was immer Sie in der eigenen Arbeit berührt.

Zeitlicher Umfang: 240 min
Termine: auf Anfrage
Teilnehmerzahl: 6-8

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Professioneller Auftritt für lerntherapeutischen Praxen

Mit meiner 20-jährigen Erfahrung als Kommunikationsdesignerin unterstütze ich Sie gerne bei folgenden Aufgaben, um Ihr lerntherapeutisches Angebot bei der Zielgruppe bekannt zu machen:

  • Werbekonzeption
  • Entwicklung und Umsetzung von Printprodukten, wie Geschäftsausstattungen, Flyer, Plakate etc. (inkl. Text)
  • Entwicklung und Umsetzung von Webseiten
  • Werbetexte/Sachtexte

FiL-Mitgliedern biete ich einen Preisnachlass von 15%.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Stuttgart (Umgebung):

Nachfolger/in gesucht für Praxis für Integrative Lerntherapie

Aus persönlichen und organisatorischen Gründen übergeben wir (in 2016/2017) eine sehr gut eingeführte lerntherapeutische Praxis für Lern- und Leistungsstörungen, Entwicklungs- und Teilleistungsstörungen (Lese-Rechtschreibstörungen, Rechenstörungen) und ADHS im Raum Stuttgart an eine qualifizierte Lerntherapeutin (m/w).

Die Einrichtung kann in Teilzeit oder eigenständig in Vollzeit (mit sicherer Existenz) geführt werden kann; die Einrichtung ist frei von Belastungen (und keine Franchise).

Aufgrund der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Schulen und Schulpsycho-logen, Jugendämtern (§ 35 a SBG VIII), Kinder- und Jugendärzten und Kinder- und Jugendpsychotherapeuten in der Region ist eine FiL-Zertifizierung erwünscht.
Die Selbstständigkeit eignet sich auch für eine/n Berufseinsteiger/in: Auf Wunsch werden Sie (in der Übergabephase) intensiv in die lerntherapeutische Diagnostik und Praxis sowie Organisation und Führung einer lerntherapeutischen Einrichtung eingeführt. Eine FiL-Zertifizierung, Grundlage für die Therapeuten-Anerkennung gemäß § 35 a SGB VIII, kann durch die FiL-zertifizierte Weiterbildung an unserer Akademie erworben werden.


Anfragen senden Sie bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
LTE (Zentrale); Bernart; Schöttlestraße 10 B; 70597 Stuttgart; Tel.: 0711. 806 66 82
Informationen: www.lte-lerntherapie.de  

 

PRAXIS FÜR LERNTHERAPIE SUCHT EIN/N NACHFOLGER/IN!

Aus persönlichen Gründen möchte ich meine Praxis für Legasthenie und Dyskalkulie, gelegen im Raum Köln-Porz, gerne kurzfristig zum März/April 2016 übergeben.
Die Praxis besteht seit 14 Jahren und der Schwerpunkt liegt zu ca. 90% in der Zusammenarbeit mit der kommunalen Jugendhilfe nach Paragraph 35a SGB VIII.
Die Praxis ist komplett eingerichtet, die Übernahme der Möbel und des Therapiematerials ist erwünscht.

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sonderpädagogische Praxis für Lerntherapie
Reinhard Manthey
Rheinaustr. 29
51149 Köln

 

Suche Nachfolger für Praxis in Berlin-Lichtenberg (Verkauf meiner Praxis)

Ich ziehe aus privaten Gründen von Berlin nach Paderborn um. Deshalb möchte ich meine beiden Praxen in Berlin verkaufen. Eine Praxis befindet sich in Lichtenberg, Nähe Friedrichshain und Hohenschönhausen, die andere in Karlshorst, Nähe Köpenick. Ich betreue etwa 85 Schüler, die Eltern sind Selbstzahler. Kontakt zum Jugendamt besteht, Empfehlungen von dort werden gegeben. Ich habe eine Angestellte und mehrer Honorarkräfte.
Wer kann sich vorstellen, meine Praxen zu übernehmen? Bitte bei mir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. Meine Webseite: www.sabine-omarow.de 

 

Lerntherapie-Praxis abzugeben

Lerntherapie-Praxis in 16540 Hohen Neuendorf - im Land Brandenburg, nördlich im S-Bahn-Bereich von Berlin - sucht Unternehmensnachfolge.

Das LOS (Lehrinstitut für Orthografie und Sprachkompetenz) ist seit 2010 am (einkommensstarken) Standort als feste Größe etabliert und wird derzeit als Zweigstelle des LOS Reinickendorf geführt. Aufgrund der hohen Nachfrage wird eine selbständige Praxisleitung gesucht. Das Unternehmen ist dem Franchiseverbund „LOS“ angegliedert – Infos auf www.los.de. Das bedeutet, dass der Nachfolger sehr gut geschult mit den wissenschaftlich evaluierten Materialien des LOS und im Verbund professioneller LRS-Therapeuten tätig ist. Selbständigkeit wird auf diese Weise sicher und lukrativ, auch für Berufseinsteiger.
Bei entsprechender Qualifikation ist über den Bereich der Privatzahler hinaus auch die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt nach §35a möglich. Schwerpunkte der Praxis: Lern-Therapie, Hilfen in Deutsch, Mathematik und Englisch.

Kontakt: LOS Berlin-Reinickendorf, Dipl.-Päd. Katrin Hornberger/ Integrative Lerntherapeutin FiL. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon 030 28032894 

  

 
Nachfolger gesucht:

Lerntherapeutisches Material günstig abzugeben.

U.a. HAWIK IV, HSP 5-9, SLS 1-4, WRT 2+ und 3+, TPK, HRT 1-4, d2-R; auch umfangreiche Fachliteratur und Lernspiele.
Nähere Infos auf Anfrage unter:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0177 25 91 229