Veranstaltungen

Veranstaltungshinweise

Die Veranstaltungen liegen in der Verantwortung der jeweiligen Anbieter.

Vorstandsitzung: 24.02.2017 und 22.09.2017



Die nächsten Zertifizierungstage finden statt:

unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfragen

 

„Update schulischer Lernstörungen – Ursachen, Diagnostik und Intervention“

Donnerstag, 7. Dezember 2017

17:00 bis 20:00 Uhr

DRK Kliniken Berlin | Westend
Aula des Bildungszentrums
Spandauer Damm 130
14050 Berlin

Am 7.12.2017 soll es darum gehen, schulische Lernstörungen in ihrer Komplexität und Heterogenität zu verstehen, die Möglichkeiten der kinder- und jugendpsychiatrischen und sonderpädagogischen Diagnostik bei der Erfassung schulischer Lern- und Regulationsstörungen aufzuzeigen und daraus an praktischen Beispielen Interventionen abzuleiten, die auf der Basis eines gemeinsamen Fallverständnisses entwickelt werden können.

  • Bedingungsfaktoren, Symptomatik, Verlauf und Behandlung von schulischen Lern-und Regulationsstörungen
  • Psychiatrische, psychologische und sonderpädagogische Diagnostik zur Erfassung der schulischen und sozialen Kompetenzbereiche von Kindern und Jugendlichen
  • Fallbeispiele der praktischen Umsetzung von geeigneten Interventionen auf der Basis eines gemeinsamen Fallverständnisses

Programm
- Prof. Dr. Michael von Aster: "Entwicklungs- und neuropsychologische Grundlagen schulischer Entwicklungsstörungen und Leitlinien für Diagnostik und Behandlung"
- Dipl. Päd. Kerstin Schicke, Dipl. Psych. Alexander Dietz: "Sonderpädagogische Screening-Verfahren zur Erfassung der Kompetenzbereiche und deren Überschneidungen bei psychologischen Diagnostikverfahren"


Unkostenbeitrag: 25 €/ermäßigt 15 €

Um sich anzumelden klicken Sie bitte hier

 

Einladung zur Fachtagung "Teilhabe sichern, Integration befördern – Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe bei der Unterstützung junger Geflüchteter"

des Paritätischen Niedersachsen am 23. November 2017
Veranstaltungsort: Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn I, 30519 Hannover

Anmeldung bis zum 10.11.2017

per Fax an 0511/52486-333 oder per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Für die Veranstaltung konnten wir u.a. Professor Wolfgang Schröer als Referenten gewinnen. Er ist seit Jahren mit der Thematik befasst und wirkte beispielsweise hierzu als Sachverständiger im kürzlich erschienen Kinder- und Jugendbericht. Der Fokus der Veranstaltung soll insbesondere auf der Gestaltung von Übergängen, beispielsweise von der Jugendhilfe in die Selbstständigkeit oder von der Schule in Qualifizierung und Ausbildung, liegen.

Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. | Gandhistraße 5a | 30559 Hannover
www.paritaetischer.de  Tel: 0511.52486- 387 | Fax: 0511.52486-332

 

Regionalgruppe Baden-Württemberg

1. Fachtagung am 18.11.2017 in Karlsruhe

Fachtagung „Von Lerntherapeutinnen für Lerntherapeutinnen- aus der Praxis
für die Praxis“ der Regionalgruppe BW 

Programm 

Legasthenie-Zentrum Berlin e. V.

Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin

22. Fachtagung des Legasthenie-Zentrum Berlin e. V.

am 24.11.2017 von 9:00 - 18:00 Uhr im Logenhaus in der Emser Str. 12 - 13, 10719 Berlin: Das diesjährige Thema ist "Teilhabe ermöglichen - Lernen fördern"

Infos und Programm demnächst unter www.legasthenie-zentrum-berlin.de 

Information und Anmeldung telefonisch unter 030 / 45 02 22 33 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Ansprechpartner: Uwe Spindler).

www.legasthenie-zentrum-berlin.de/fort-und-weiterbildung/fortbildung/

Duden Institute

Der Bundeskongress der Duden Institute für Lerntherapie „Lerntherapie und inklusive Schule“ findet am Samstag, dem 25. November 2017 von 9 bis 17 Uhr in Berlin statt. Er präsentiert Beiträge aus Didaktik, Pädagogik, Psychologie und Kinderpsychiatrie, aus Wissenschaft und Praxis zu Aspekten des Zusammenwirkens von Lerntherapie und Schule, um Kinder mit Lernstörungen in inklusiven Kontexten zu erkennen und individuell zu fördern. 

Programm und Anmeldung unter: https://www.duden-institute.de/10563_Programm.htm.

 

Praxis für Feinmotorik - Hauke und Doris Stehn

Praxis für Feinmotorik — Doris Stehn
Hauptstr.30 D-24251 Osdorf bei Kiel Tel.: (0 43 46) 41 09 68 Fax: (0 43 46) 41 09 69

www.feinmotorikpraxis-stehn.de 

aktuell:

Ausbildung zum/zur Feinmotoriktherapeuten/in

nach Stehn- Zusatzqualifikation 2017     - noch freie Plätze -
für pädagogische und therapeutische Berufe

KÖLN „Institut für Legastheniker – Therapie“

Tagesseminar 18.11.2017 Thema: Diagnostik und Therapie der Fein-/Grafomotorik nach Stehn
Einführung in die Bewegungsdiagnostik und Feinmotoriktherapie
Veranstalter/Anmeldung: „Institut für Legastheniker – Therapie“ – Frau Fußgänger
Von-Werth-Str. 37, 50670 Köln-Altstadt-Nord

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an unter 04346-410968