header image

Lerntherapeut*in

Mainz/Wiesbaden | Institut für Legastheniker-Therapie

LERNTHERAPEUT*INNEN FÜR LEGASTHENIE / DYSKALKULIE IM RAUM MAINZ UND/ODER WIESBADEN GESUCHT

Das Angebot richtet sich an noch in Ausbildung befindliche oder auch bereits zertifizierte Lerntherapeut*innen mit entsprechendem Abschluss.

Unsere Therapieeinrichtung:

Das Institut für Legastheniker-Therapie wurde 1981 als private und unabhängige Fach-einrichtung zur Diagnostik und Therapie der Lese- und Rechtschreibschwäche (Legasthenie) bei Kindern und Jugendlichen gegründet. Einige Jahre später wurde das Angebot durch ein therapeutisches Konzept zur Behandlung bei Rechenschwäche (Dyskalkulie) ergänzt. Seit 2001 bieten wir auch für Lernstörungen in der Fremdsprache Englisch (Fremdsprachen-legasthenie) spezielle Fördermöglichkeiten an.

Unserem Team gehören Diplom-Psychologen, Diplom-Pädagogen und Sonderpädagogen an.

Therapiestandorte:

* Wiesbaden

* Mainz

* Groß-Gerau

Stellenbeschreibung:

* Selbständige Durchführung von symptomorientierten Lerntherapien bei diagnostizierter Lese- und/oder Rechtschreibstörung sowie Rechenstörung.

* Beratung von Eltern und Lehrern sowie Kontakt mit anderen Stellen (z.B. Jugendämtern, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen, I-Kräften, etc.).

Mitarbeiterprofil:

* Spaß an der eigenverantwortlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen an einem oder auch mehreren Nachmittagen in der Woche auf Honorarbasis.

* Einfühlungsvermögen in die schwierige Situation der Betroffenen und die Fähigkeit, durch die Lernstörungen verursachte Begleitsymptome wie Misserfolgserwartungen, negative Denkmuster, motivationale Probleme, mangelnde Selbstwirksamkeitserwartung und andere zu erkennen und zu verändern.

Wir bieten:

* Vermittlung praktischer Kompetenzen zur Planung und Durchführung symptomorientierter Lerntherapien bei Legasthenie und Dyskalkulie.

* Das Erlernen oder die Vertiefung des Umgangs mit gängigen Testverfahren zur Diagnostik bei Legasthenie und Dyskalkulie sowie zur kognitiven Leistungsdiagnostik.

* Möglichkeit zur langfristigen Mitarbeit.

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Psych. Dieter Sargk
Institutsleitung Institut für Legastheniker-Therapie

Fon: 01590 / 5846521
Email: dieter.sargk@gmail.com