header image

Integrative Lerntherapeut*in
Lüneburg | Therapeutische Praxis für Kinder- und Jugendliche
Inserat von Oktober 2021

Ab Januar 2022 biete ich einer/ einem qualifizierten integrativen LerntherapeutIn eine Mitarbeit zunächst für mind. ein bis zwei Tage auf Honorarbasis an.

Diese/r MitarbeiterIn sollte interessiert sein, die Praxis zunehmend mehr  und schließlich im (Juli 2023) vollständig zu übernehmen.

Ich biete eine qualifizierte Einarbeitung an.

Ihre Aufgaben:

  • * Planung und Durchführung von Einzeltherapien,
  • * Elternberatung, Kontakt zu Schulen und Facheinrichtungen,
  • * Teilnahme an Besprechungen, Supervision, Fortbildungen,
  • * Anfertigung von Berichten,
  • * Eigene Schwerpunkte können von Beginn an mit einbezogen werden,
  • * vollständige Diagnostiken sollte nach einer Einarbeitungszeit durchgeführt werden.

 

Ihre Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten:

  • * umfangreiche Weiterbildung/Ausbildung im Bereich der integrativen Lerntherapie (Universität oder Ausbildung im „Kreisel – Hamburg“),
  • * Therapeutische Grundausbildung oder entsprechendes Studium,
  • * Sie sollten eine positive und lösungsorientierte Persönlichkeit mit guten Kommunikationsfähigkeiten sein, die engagiert, verantwortungsbewusst, belastbar und einfühlsam ist,
  • * Sie sollten den Mut haben, eine sehr gut eingeführte Praxis zu übernehmen.

 

Zur Einrichtung:

meine Einrichtung, eine „Therapeutische Praxis für Kinder- und Jugendliche“

besteht seit über 20 Jahren und befindet sich im Zentrum der schönen Stadt Lüneburg.

Die Praxisräume von ca. 75 qm bieten viel Platz 

* für die Umsetzung einer umfassenden therapeutischen Arbeit mit Kindern/Jugendlichen und deren Familien unter Einbeziehung des schulischen Umfeldes,
* für eine vielfältige Gruppenarbeit,
* für ein umfangreiches Bewegungsangebot, dass gut in die Therapie integriert werden kann (eine reichhaltige Ausstattung ist vorhanden.).

Mein Arbeitsschwerpunkte:

  • liegen in der integrativen Lerntherapie im Bereich der Dyskalkulie und Legasthenie, bei Einbeziehung von Entspannungsmethoden, Strukturierungsmethode und Bewegungsvielfalt.
  • Zudem habe ich mich auf eine systemisch ausgerichtete Familienarbeit spezialisiert, sowie auf die sozial-emotionale Arbeit mit Kindern, die meist von Teilleistungsstörungen betroffen sind. Auch Kinder, mit einem festgestellten Förderbedarf erhalten zusätzliche Hilfestellungen.

Meine Praxis ist weit über Lüneburg für hohe Qualität und erfolgreiche therapeutische Arbeit, sowie interdisziplinierte Zusammenarbeit bekannt.

Eine stets unterstützende, einfühlsame und wertschätzende Arbeit mit der gesamten Familie steht bei mir stets im Vordergrund meiner Arbeit.

Bewerbungen bitte an:

Praxis(at)lerntherapie-staacke.de

Oder schriftlich an:

Therapeutische Praxis für Kinder- und Jugendliche
Am Berge 34, 21335 Lüneburg

T 04131 203639
www.lerntherapie-staacke.de