header image

21 März 2024 | FiL ONLINE | Handpuppen in Pädagogik und Therapie

FiL ONLINE: Große Handpuppen ins Spiel bringen in Pädagogik und Therapie

In einer Mischung aus Vortrag und Auftritt präsentiert Olaf Möller die wichtigsten Tipps und Tricks für den spielpädagogischen Einsatz von Klappmaulpuppen. Seine Handpuppen begleiten das Geschehen und helfen, die Themen und Situationen mit viel Herz und Humor zu demonstrieren. Anregungen für das Spiel aus dem Stehgreif, Hilfestellungen für kniffelige Spielsituationen und Inspirationen für kleine Spielsequenzen werden auf diese Weise praxisnah und sehr lebendig vermittelt. Die Zeit vergeht wie im Flug und am Ende juckt es den Zuschauern in den Fingern, mit den großen Handpuppen selbst einmal loszulegen. Ein fröhliches und inspirierendes Ereignis für alle, die sich erst einmal nur durch Zuschauen anstecken lassen wollen. Lachen und Lernen de luxe …

Alles, was Sie zur Teilnahme benötigen, ist ein Computer mit Kamera und Mikrofon, auf dem Zoom läuft und einen Raum, in dem Sie ungestört teilnehmen können.

Referent: Olaf Möller, Dipl. Sozialpädagoge, Theaterpädagoge, Puppenspieler und Schauspieler, Autor und Produzent. Seit 1999 bildet er bundesweit und international für den spielpädagogischen Einsatz großer Handpuppen aus. 

Weitere Informationen zu seiner Person und seinen Projekten finden sich unter www.lebendiges-handpuppenspiel.de

  • TERMIN: 21. März 2024, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
  • KOSTEN: Mitglieder: 45€ | Interessierte: 54€

 

Zur Anmeldung