header image

ATTENTIONER I

DuLiB, Bremen

Datum: 23. - 25. April 2022 

Kosten: 390 Euro  (130 Euro pro Tag)

Ort: live (Wellhausenweg 29, 28357 Bremen)

Anmeldung unter: https://www.dulib.de/seminarangebote-anmeldung

Referentin: M. Sc. Marie Seifer

Durchschnittlich leiden zwei bis drei Kinder in einer Schulklasse an einer Aufmerksamkeitsstörung (ADS/ADHS). Die Unterscheidung in vorwiegend unaufmerksame und vorwiegend hyperaktive Kinder erscheint klinisch relevant. Eine weitere therapieleitende Spezifikation in Aufmerksamkeitskraft und Aufmerksamkeitssteuerung sowie Handlungsplanungs- und Strukturierungsdefiziten ermöglicht eine gezielte Zuordnung zu therapiemanualspezifischen Behandlungskomponenten. Neben Fragebögen, Verhaltensbeobachtung und computergestützten Verfahren wird für eine solche Untersuchung auch der TEA-Ch (Test of Everyday Attention for Children) oder TEA-Ch-K, sowie der TL-D (Turm von London deutsch) eingesetzt. Das Seminar soll nach einer kurzen theoretischen Einführung, die Vorstellung und Einübung sowie Interpretation von Aufmerksamkeitstests, insbesondere von TEA-Ch und TAP (Testbatterie zur Aufmerksamkeitsprüfung) fokussieren. Dabei sollen auch die verschiedene Testergebnisse integrierende Interpretation und Hypothesenfindung vorgestellt werden.

Das Seminar vermittelt theoretische Grundlagen, stellt verschiedene Aufmerksamkeitstests vor, erprobt diese exemplarisch und führt in die Interpretation ein.

Teilnehmen können Psycholog_innen, Psychotherapeut_innen, Sonderpädagog_innen, Ergotherapeut_innen, Logopäd_innen, Ärzt_innen, Lerntherapeut_innen, Heilpädagog_innen, Lehrer_innen, andere Mitarbeiter_innen aus dem sozialen, pädagogischen und medizinischen Bereich, sowie alle anderen Interessierte.