header image

Fortbildungsveranstaltung "Leistungsängste"

Berlin | Legasthenie-Zentrum Berlin

22. November 2020 -  9:30 Uhr - 16:00 Uhr

Eines der häufigsten komorbiden Störungsbilder bei Kindern und Jugendlichen mit LRS und Dyskalkulie sind Leistungsängste. Im Seminar werden neben einem kurzen Exkurs zum Thema Diagnostik zunächst die Grundlagen und Entstehungsbedingungen von Leistungsängsten erarbeitet. Dabei geht es zum einen um die Kognitionen, die Leistungsängste verursachen und aufrechterhalten und zum anderen um den familiären Kontext der Entstehung. Im zweiten Teil des Seminars werden diese Bedingungen aufgegriffen, um an Ihnen praxisnah sowohl kindzentrierte als auch elternzentrierte Interventionen abzuleiten und gemeinsam zu üben. Ein weiterer wichtiger Baustein stellen die Themen Kooperation mit den Lehrkräften sowie Fördermaßnahmen in der Schule dar. Ziel des Seminars ist es, Leistungsängste rechtzeitig zu erkennen und angemessene und passgenaue Interventionen ableiten zu können.

Eigene Fallbeispiele können gerne eingebracht werden. 


Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Kosten: 103,- €
Referentin: Britt Holubec, 
Psychotherapeutin für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene