header image

Seminar - Baumhäuser-, Hütten-, und Höhlenbauer_innen - Das Haus des Wissens

Kreisel e. V.

Datum: 18. September 2021

Ort: KREISEL e.V. Hamburg

Anmeldung über: https://www.kreiselhh.de/lerntherapie/seminare

 

Die meisten Kinder/Jugendlichen bauen gerne Gebäude aus Kissen, Decken, Lego, Lehm oder virtuell am Bildschirm. Die Methode des Haus des Wissens knüpft an die Gestaltungsfreude der Kinder und Jugendlichen an. Sie schafft einen kreativen Rahmen für Lernprozesse unterschiedlichster Art. Das Haus des Wissens ist wertvoll für alle Lernenden und Lehrenden und leicht in der Anwendung. Sie kann als Ritual für das Lernen eingesetzt werden und mit einem gemeinsamen Spiel oder Zauberspruch beginnen. Die Methode eignet sich für das Einzelsetting wie auch für die Arbeit mit Gruppen. In der Gruppe kann man von den Anderen profitieren und seinen eigenen Weg finden. Alles beginnt mit einem gemeinsamen Weg bevor sich dieser verzweigt und jede/r sein eigenes Haus des Wissens findet. Spicken ist dann erlaubt, wenn ich mein eigenes Ziel verfolge. Vorgestellt werden sowohl der Ablauf eines Gruppenangebotes wie auch Übungen und Spiele für die Gruppenfindung.
Dass diese Methode auch für Erwachsene geeignet ist, werden die Teilnehmer_innen im Seminar selbst erfahren, da sie die Methode über die Anwendung erlernen werden. Die Teilnehmer_innen erwartet eine spannende Reise zu ihrem eigenen Haus des Wissens. Im Anschluss wird dieses mit einer Erinnerungszeichnung festgehalten.

Falls Sie bereits am Kurz-Workshop teilgenommen haben, bringen Sie bitte Ihr Haus des Wissens zum Seminar mit.

Geeignet für Lerntherapeut_innen, Lehrer_innen, Ergotherapeut_innen Logopäden_innen, Psychologen_innen, Lernbegleiter_innen und sonstige Helfer_innen.

Alle Teilnehmer erhalten nach Seminarende eine digitale Teilnahmebescheinigung.