header image

Seminar - Einblicke in die Lerncoaching-Praxis

Kreisel e. V.

Datum: 19. August 2021

Ort: live-online

Anmeldung über: https://www.kreiselhh.de/lerntherapie/seminare

Das Wer kennt das nicht: Schüler*innen, die normal oder sogar überdurchschnittlich clever sind und bei denen es trotzdem mit dem schulischen Lernen nicht klappt. Frustrierend für alle Beteiligten und oft auch mit beziehungsbelastendem Stress und Qualen verbunden.

Im Lerncoaching geht es nicht um das WAS, also nicht um den Lerninhalt, sondern alles dreht sich darum, WIE jemand leichter lernen kann. Da gibt es Schweinehunde, die vom Lernen abhalten, Köpfe, die wie ein Sieb funktionieren, wenn es ums Merken von Schulstoff geht, Chaos im Hirn, fehlenden Durchblick und Bretter vorm Kopf in Prüfungen. Ein Lerncoach arbeitet mit einem Coachee zeitlich begrenzt an einem bestimmten Thema.
Zu Beginn steht eine Status Quo-Analyse und das Entwickeln eines Ziels. Die Handwerkskiste eines Lerncoachs ist reich gefüllt mit lösungs- und ressourcenorientierten Formaten. Der Fokus liegt auf Potenzialentfaltung und dem Stärken der Selbstwirksamkeit.

In diesem Webinar gebe ich einen Einblick in die Lerncoach-Praxis und stelle kleine Interventionen vor.

Referent*in: Farida Tlili - Lerncoach-Ausbilderin, Online-Trainerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Aus der Kinder- und Jugendhilfe kommend seit 2008 tätig in eigener Lerncoach-Praxis in Berlin sowie mit Aus- und Weiterbildungen im Präsens und online.