header image

Stell dir vor, ich seh’ es nicht! – Möglichkeiten zur Entwicklung des räumlichen Vorstellungsvermögens

Berlin | DRK Kliniken, Zentrum für Schulische und Psychosoziale Rehabilitation Westend (ZSPR)

Veranstaltung des Masterstudiengangs Integrative Lerntherapie Berlin

25. Juni 2021, 14:30 – 21:00 Uhr, 26. Juni 2021, 9 – 18 Uhr

Referent: Prof. Dr. Klaus-Peter Eichler, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

Die Bedeutung des räumlichen Vorstellungsvermögens ist unumstritten. Eine der Ursachen für Schwierigkeiten im arithmetischen Bereich ist die eingeschränkte Fähigkeit des Vorstellens von Objekten und Prozessen. In der Veranstaltung werden die Komponenten der räumlich-visuellen Qualifikationen dargestellt und Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese erfasst, beobachtet und entwickelt werden können. Die Teilnehmenden können ein geeignetes Vorgehen anhand vielfältiger Aufgabenstellungen, die dazu vorgestellt werden, diskutieren.

 

Kosten: 250 €

Veranstaltungsort: Berlin, DRK Kliniken, Zentrum für Schulische und Psychosoziale Rehabilitation Westend (ZSPR), Spandauer Damm 130

 

Anmeldung an Karen Eichstädt k.eichstaedt(at)drk-kliniken-berlin.de