header image

Supervisionen KREISEL e. V. 2020 (Prof. Dr. Christiane Benz)

Hamburg | KREISEL e. V.

03. Oktober 2020
9.30 - 17.45 Uhr (Samstag)

 

Referentin: Dyskalkulie Prof. Dr. CHRISTIANE BENZ

Supervision leistet einen entscheidenden Anteil zur Professionalisierung und Qualifizierung der lerntherapeutischen Arbeit. Laufende Fortbildung, also die Auseinandersetzung mit fachlichen Inhalten, wird von Lerntherapeut_innen selbstverständlich praktiziert – und dies wird wie in allen anderen Berufen vom Kunden und auch von behördlichen oder vergleichbaren Kostenträgern vorausgesetzt.

Den gleichen Stellenwert hat die Auseinandersetzung mit der eigenen Arbeit, d.h. der eigenen Persönlichkeit die diese Arbeit gestaltet, prägt, lebt. Die so verstandene Supervision hat also noch eine höherer Bedeutung, ist wichtiger als eine weitere neue Methode, indem sie die Lebensqualität der Arbeit erhält und deren Zukunft sicherstellt.

Kosten 120 €
Bis 12 Wochen vor dem Seminartermin gilt der Frühbucherrabatt von 10%


Veranstaltungsort
wechselnd Heidelberg oder Neckargemünd

Zur Anmeldung