Veranstaltungen

Veranstaltungshinweise

Die Veranstaltungen liegen in der Verantwortung der jeweiligen Anbieter.

Vorstandsitzung: 22.09.2018



Der nächste Zertifizierungstag: 19.04.2018 in Berlin

Bitte reichen Sie Ihre Fallberichte für die Zertifizierung bis zum 22.03.2018 ein.
Anmeldungen und Fragen dazu unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Fachtagung 2018
08./09. Juni 2018, DRK-Kliniken Berlin I Westend

Programm und Anmeldung

 
2. Fachtagung der Regionalgruppe Baden-Württemberg
17. November 2018, Stuttgart

Programm und Anmeldung

 
Kreisel e. V.

20. – 21. Juni 2018 Heidelberg
20. KREISELtagung: Rechnen Sie mit Freude!
Sehen lernen, Zahlen verstehen und Vorstellungen aufbauen
Prof. CHRISTIANE BENZ und Prof. SEBASTIAN WARTHA
http://kreiselhh.de/lerntherapie/seminare-tagungen/tagungen/2018 

8. – 9. September 2018 Heidelberg
Starttermin GRUNDLAGEN Lerntherapie & Lernförderung und FiL-zertifizierte KREISELausbildung Integrative Lerntherapie
http://kreiselhh.de/lerntherapie/ausbildung-integrative-lerntherapie 

 
Seminare und Weiterbildungen - Hauke Stehn 

" Grafomotorische Basisfunktionen anbahnen, stabilisieren und verbessern"
27./28.Okt. 2018, Sa. 9 – 18 Uhr So. 9 – 14 Uhr

„Diagnostik und Therapie der Fein-/Grafomotorik nach Stehn“
Einführung in die Bewegungsdiagnostik und Feinmotoriktherapie
Hilfen für das mal- und schreibauffällige Kind
Defizite erkennen- Hilfen geben

Termine in Eckernförde
03./04.Nov. 2018, Sa. 9 – 18 Uhr So. 9 – 14 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung:

Praxis für Feinmotorik — Doris Stehn
Hauptstr.30, D-24251 Osdorf bei Kiel 
Tel.: (0 43 46) 41 09 68 Fax: (0 43 46) 41 09 69
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.feinmotorikpraxis-stehn.de

 

Einladung zum 2. Fachtag "Unsere Arbeit ist ihre Kindheit" am 21.08.2018

Ort: Pescheks Tagungshotel in Visselhövede

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass wir Ben Furman als Hauptreferenten und für die Leitung eines Workshops gewinnen konnten.
Ben Furman, das wissen viele von Ihnen, ist sicher im Moment in Europa der anerkannteste Experte für lösungsfokussierte Therapie, Coaching und Organisationsberatung. Sein Buch „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben“ schaffte es sogar in die Liste der 100 Meisterwerke der Psychotherapie aufgenommen zu werden. Er ist Autor von vielen Büchern, wie eben unter anderen den „Ich schaffs!“ Reihen, „Twin star - Lösungen vom anderen Stern.“ oder „Reteaming - Es ist nie zu spät, erfolgreich zu sein.“, dessen Titel Sie mit Sicherheit schon mal gehört oder sogar gelesen haben.

Neben Ben Furman werden wir Ihnen wieder unterschiedliche Workshops aus der Arbeit in Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Schulen sowie Kindertagesstätten anbieten. Freuen können Sie sich zudem auf Robert Wagner, Dana Juraschek, Gabi Wiegel sowie Astrid Kewelloh, die wir bereits fest im Referententeam aufnehmen konnten.

Nutzen Sie bereits heute die Chance, sich einen der begrenzten Teilnehmerplätze für unseren Fachtag „Unsere Arbeit ist Ihre Kindheit 2018“ zu sichern.

 Anmeldeformular

Bitte lassen Sie die Spalte mit den Workshops noch offen, eine Liste aller Workshops werden wir Ihnen im nächsten Jahr zukommen lassen.

Rainer Orban (Einrichtungsleitung) und Johanna Pigge (Öffentlichkeitsarbeit) www.kinderheime-row.de 

 

Wege für Kinder - Therapie und Weiterbildung

Uhdestr. 5a, 82319 Starnberg, Tel 08151 - 448619

14.04.2018
Legasthenietherapie Vertiefungs-Workshop: Auffrischung, Ergänzung, Neues!
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin

15.04.2018
Der „Spiele-Workshop“ – Spiele therapeutisch nutzen!
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin

19.05.2018
Rechtschreib-Therapie: Wie kommt das Wissen aus der Therapie in den schulischen Alltag?
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin

23.06.2018
„Erfolgreich lernen“
Unser Gruppenkonzept, das Aufmerksamkeitssteuerung, Handlungsplanung und Lern-Strategien verbindet.
Dozentin: Höck, Christine, Diplom-Sozialpädagogin

24.06.2018
„Du+Ich-Konzept“ – auf dem Weg zum starken Lern-Team (Kind und Eltern/Familie).
Dozenten: Hiebl, Sara & Junkers, Anja; Ergotherapeutinnen; Autorinnen des „Du+Ich-Konzepts“

29.07.2018
„Therapeutische Schatztruhe“ – psychotherapeutische Elemente in Therapien mit Kindern und Jugendlichen
Therapie-Ideen zu Selbstwert, Gefühlsregulation, Stressbewältigung etc.
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin

07. – 09.09.2018
Legasthenietherapie – ein systematisch aufgebautes Therapiekonzept anhand konkreter Therapie-Leitfäden
Therapieplanung, Förderansatz & Vorstellung von Materialien (07.09.); praktische Einübung von Materialien und Methoden für die Rechtschreibtherapie (08.09.) und für die Lesetherapie (09.09.)
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin

22.09.2018
Lese-Therapie: Verbesserung von Lesegeschwindigkeit und Lesegenauigkeit.
Vertiefung, Auffrischung und Entwicklung neuer Therapie-Ideen. Webinar (5 UE)
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin, Praxis- und Ausbildungsleitung

14.10.2018
Neurobiologische und psychologische Voraussetzungen der Dyskalkulie
Dozent: Prof. Dr. Schipper, Marc; Neuropsychologe, Universität Bremen

28.10. bis 30.10.2018, Aufbau-Seminar am 06. & 07.04.2019
Dyskalkulietherapie – ein systematisch aufgebautes Therapiekonzept anhand konkreter Therapie-Leitfäden 
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin

10.11.2018
Wirklich an alles gedacht?! Erfolgreiche Gründung und Führung einer lerntherapeutischen Praxis.
Dozentin: Marlies Lipka, M. A. Bildungsmanagement

11.11.2018
Englisch und Legasthenie 
Dozent: Bozoyan, Martin; Studienrat, staatlicher Schulpsychologe & Englischlehrer für das Lehramt (Gymnasium)

17.11.2018
Biologische und neurobiologische Voraussetzungen der Legasthenie
Dozent: Prof. Dr. med. Schulte-Körne, Gerd; Direktor der Klinik für KJP, LMU München

18.11.2018
Störungen der visuellen Informationsverarbeitung und ihre Bedeutung bei Legasthenie und Dyskalkulie 
Dozent: Dr. Tischler, Lars; Diplom-Psychologe, Bremen

08.12.2018 
„Lernen lernen“ - Therapeutisches Know-how anhand des Manuals „Leistungsprobleme im Jugendalter: SELBST“ (Döpfner) mit Interventionen auf Kind- und Elternebene sowie Darstellung von Lerntipps (z.B. Vokabeln lernen)
Dozentin: Rosenlehner-Mangstl, Annette, Diplom-Psychologin 

Informationen und Seminarbeschreibungen
www.wege-fuer-kinder.de 

  

Ginko-Akademie Bonn

www.ginko-akademie.de

28./29. April 2018
Lilo Gührs: Unterrichtsbegleitende Dyskalkulieförderung in Klasse 7 und 8

05./06.05.2018
Margit Widmann: LRS- Förderung in der Sekundarstufe 1- aus geballter Kompetenz ein tragfähiges Boot bauen

19.05. bis 23.05.2018
Lilo Gührs und Margit Widmann: Lernen ist Vorfreude auf sich selbst: Therapeutische Interventionen in der Lerntherapie

02./03.06.2017
Margit Widmann: Lesen und Schreiben bewegen: Spiele als individuelle Tanzschritte im Förderprozess

23./24. Juni 2018 
Lilo Gührs: Unterrichtsbegleitende Dyskalkulieförderung in Klasse 5 und 6

30.06./01.07.2018
Margit Widmann: Eine Zeitreise durch die Entwicklung der deutschen Rechtschreibung

01.09.2018
Inge Kempf-Kurth: Supervision und Selbstsupervision - Eine Einführung für pädagogische und therapeutische Berufe

08./09.09.2018 
Professor Dr. h.c. Hans Biegert: Der Umgang mit AD(H)S in der lerntherapeutischen Zuständigkeit

15./16.09.2018 
Lilo Gührs: Förderung bei Rechenschwäche im Zahlenraum bis 100 mit BEO-Mengenbildern

29./30.09.2018
Margit Widmann: Basale  Ansätze zur individuellen Lese- und Rechtschreibförderung

03.10.2018  Urte Seidelmann:
Den EigenSinn entdecken - Sensorische Integration (SI) und ihre Diagnostik

06./07.10.2018  
Prof. Dr. h.c. Hans Biegert: Neuropädagogik und ADHS - Über Lernen an sich und bei ADHS im Besondern

03./04.11.2018  
Margit Widmann: Sprache als Schlüssel in einen dialogischen Förderprozess: Vom Leistungsergebnis zum Lernerlebnis                                                                                                                                                                                             

25.11.2018  
Margit Widmann: Henne oder Ei?- Möglichkeiten und Grenzen der Lerntherapie

08./09.12.2018   
Anneke Hochmuth: Basismodul: Trainer*innenausbildung: Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit LRS (HET LRS)

16./17.02.2019  
Anneke Hochmuth: Aufbaumodul:  Trainer*innenausbildung: Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit LRS (HET LRS)

Alle Seminare und Workshops der Ginko-Akademie, die Seminarbeschreibungen und die Anmeldung finden Sie hier. 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen